1. Sport
  2. Sportmix

Nach zehn Jahren: Starcraft-2-Spieler TLO verlässt Team Liquid

Nach zehn Jahren : Starcraft-2-Spieler TLO verlässt Team Liquid

Eine Ära geht zu Ende: Der deutsche Starcraft-2-Spieler Dario „TLO“ Wünsch verlässt das Team Liquid. Nach zehn Jahren endet damit seine Zeit bei der damals noch deutlich kleineren Organisation, dessen erster StarCraft-II-Spieler er 2010 wurde.

„Eine Sache, die ich besonders in Starcraft gelernt habe, ist, wie viel Liebe und Leidenschaft es dort gibt. Das wird sich nie ändern“, sagte TLO zum Abschied in einem Video. „Es spielt keine Rolle, welches Trikot du trägst oder für welches Unternehmen du arbeitest, alle haben diese Liebe für E-Sport. Darauf sollten wir uns fokussieren.“

Große Turniersiege gelangen TLO in seiner Karriere zwar nicht, dennoch galt er über seine lange Karriere als einer der beliebtesten Europäer in der stark von Koreanern dominierten Szene. Auch ehemalige Mitspieler und Weggefährten wie Liquid-Gründer Victor „Nazgul“ Goossens bedankten sich in einem Abschiedsvideo für die gemeinsame Zeit.

In Zukunft wird er den E-Sport-Bereich beim E-Commerce-Anbieter Shopify verantworten. Trotz des neuen Jobs möchte TLO seine Wettkampfkarriere auch in Zukunft weiterführen. Zwar liege sein Fokus in Zukunft auf der neuen Aufgabe, gelegentlich wolle er jedoch noch an Turnieren teilnehmen, erklärte er auf Twitter.

Abschiedsvideo von Team Liquid

Tweets von TLO

© dpa-infocom, dpa:200915-99-574871/2