1. Sport
  2. Sportmix

Skispringer Stephan Leyhe stürzt bei Qualifikation bei Raw-Air-Tour schwer

Skispringen : Schwerer Sturz von Leyhe überschattet Skisprung-Quali

(sid) Skispringer Stephan Leyhe droht nach einem schweren Sturz in der Qualifikation für den Weltcup in Trondheim (Norwegen) eine lange Pause. Der Willinger kam am Mittwoch nach seinem Flug auf 141,5 Meter zu Fall und hielt sich das linke Knie.

Wie der Deutsche Skiverband (DSV) bestätigte, besteht bei dem 28-Jährigen der Verdacht auf einen Kreuzbandriss.

Leyhe lag im Kampf um den Gesamtsieg der Raw-Air-Tour bis dato auf Rang zwei, fiel nun aber auf den fünften Rang zurück. Die Quali für den Wettkampf an diesem Donnerstag (17.00 Uhr/ARD und Eurosport) gewann der Japaner Ryoyu Kobayashi. Bester Deutscher war Markus Eisenbichler (Siegsdorf) als Fünfter.