1. Sport
  2. Sportmix

Skispringen: Leyhe wird bei Raw-Air-Tour in Lillehammer Neunter

Raw-Air-Tour in Norwegen : Raw-Air-Tour: Leyhe holt als Neunter kräftig auf

Skispringer Stephan Leyhe hat mit einem neunten Rang in Lillehammer viel Boden in der Gesamtwertung der Raw-Air-Tour in Norwegen gutgemacht. Beim dritten Saisonsieg des Polen Kamil Stoch profitierte der nun schon zweitplatzierte Willinger am Dienstagabend auch von einem Favoritensterben.

So kamen die im Gesamtweltcup führenden Stefan Kraft (Österreich) und Karl Geiger (Oberstdorf) nur auf die Ränge 17 und 19.

Nach acht von 16 Sprüngen der „norwegischen Vierschanzentournee“ liegt Leyhe nun gerade einmal 0,7 Punkte hinter Stoch. Der überragende Stoch holte den Tagessieg mit Sprüngen auf 131,5 und 139,5 Meter vor den Slowenen Ziga Jelar und Timi Zajc. Als zweitbester Deutscher flog Constantin Schmid (Oberaudorf) auf den elften Platz.

Die „Raw Air“-Serie geht bereits an diesem Mittwoch (17.30 Uhr/Eurosport) mit der Qualifikation in Trondheim weiter.