Völklingerin Klein gewinnt zweite Silbermedaille bei EM in Alkmaar

Radsport : Völklingerin Klein gewinnt bereits zweite EM-Medaille

Lisa Klein hat bei der Straßenrad-EM im niederländischen Alkmaar ihre zweite Silbermedaille binnen 24 Stunden gewonnen. Die 23-Jährige aus Völklingen-Lauterbach musste sich im Zeitfahren der Frauen über 22,4 Kilometer in 28:37 Minuten nur der ehemaligen Weltmeisterin Ellen van Dijk aus den Niederlanden geschlagen geben, die in 28:07 Minuten ihren vierten EM-Titel in Folge gewann.

Bronze ging an Lucinda Brand (Niederlande/28:52). Um 15 Sekunden fuhr Mieke Kröger am Podium vorbei. Die 26 Jahre alte Bielefelderin hatte als Sechste einen Rückstand von 1:07 Minuten auf Siegerin van Dijk.

Klein und Kröger hatten am Vortag im Mixed-Teamzeitfahren den zweiten Platz belegt. In 53:03 Minuten lag das deutsche Sextett 14 Sekunden hinter den siegreichen Niederländern. Am Donnerstag durfte sich der Bund Deutscher Radfahrer zudem über Gold im U23-Wettbewerb freuen, es triumphierte die erst 19-jährige Hannah Ludwig aus Traben-Trarbach.

Mehr von Saarbrücker Zeitung