NFL-Profi aus Cleveland nach Twitter-Eklat entlassen

Football : Profi aus Cleveland nach Twitter-Eklat entlassen

Die Cleveland Browns aus der US-Football-Profiliga NFL haben sich nach einem Twitter-Eklat von Profi Jermaine Whitehead getrennt. Der 26-Jährige hatte nach der Niederlage seiner Mannschaft gegen die Denver Broncos (19:24) bedrohliche Tweets an Fans und Experten gerichtet sowie einem Fan sogar gedroht, ihn töten zu wollen.

Die Beiträge seien „völlig inakzeptabel und äußerst unangemessen“, sagte ein Teamsprecher. Inzwischen ist Whiteheads Twitter-Account gelöscht, auf Instagram entschuldigte er sich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung