Deutsches Tourenwagen-Masters (DTM) gastiert im niederländischen Assen

Deutsches Tourenwagen-Masters : DTM erstmals am Wochenende zu Gast in Assen

Das Deutsche Tourenwagen-Masters (DTM) gastiert an diesem Wochenende zum ersten Mal in seiner Geschichte auf dem Kurs im niederländischen Assen. Der bisher von den MotoGP-Rennen bekannte Kurs in der Provinz Drenthe – 50 Kilometer westlich von der deutschen Grenze zum Emsland – wird aufgrund seiner vielen schnellen Kurven auch ehrfurchtsvoll „Cathedral of Speed“ (“Kathedrale der Geschwindigkeit“) genannt.

Der in der Gesamtwertung mit 127 Punkten führende Audi-Pilot René Rast bestreitet am Sonntag sein 50. DTM-Rennen und sagte: „Das sieht nach einer spektakulären Rennstrecke mit vielen Überholmöglichkeiten aus.“

Mehr von Saarbrücker Zeitung