Kipchoge und Muhammad sind die Welt-Leichtathleten 2019

Hohe Auszeichnung : Große Ehre für Kipchoge und Muhammad

Marathonläufer Eliud Kipchoge und Hürdensprinterin Dalilah Muhammad sind bei der Gala des Weltverbandes IAAF in Monaco als Leichtathleten des Jahres 2019 ausgezeichnet worden. Der Kenianer Kipchoge (35) hatte im Oktober bei einem vieldiskutierten Experiment in Wien die Schallmauer über 42,195 Kilometer von zwei Stunden durchbrochen, die Amerikanerin Muhammad (29) gewann bei der Weltmeisterschaft in Doha Gold über 400 Meter Hürden in der Weltrekordzeit von 52,16 Sekunden.