Rennfahrer Niki Lauda im Alter von 70 Jahren gestorben

Motorsport-Welt in Trauer : Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot

Die Formel 1 hat eine ihrer größten Legenden verloren. Der Tod von Niki Lauda löst weit über die Rennserie hinaus Trauer und Bestürzung aus. Dreimal holte er die Fahrer-WM, 1976 überstand er einen Horror-Feuerunfall auf dem Nürburgring wie durch ein Wunder.

Seit Ende 2012 arbeitete Lauda als Aufsichtsratschef des Mercedes-Formel-1-Teams. Er wurde 70 Jahre alt. Foto: Imago Images

Mehr von Saarbrücker Zeitung