1. Sport
  2. Sportmix
  3. Eishockey

Eishockey: Rieder und Sturm werden Söderholm bei der WM wohl fehlen

Zwei Testspiele gegen Österreich : Rieder und Sturm bei Eishockey-WM wohl nicht dabei

 Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft muss bei der WM in der Slowakei (10. bis 26. Mai) aller Voraussicht nach auf Tobias Rieder (Edmonton Oilers) und Nico Sturm (Minnesota Wild) verzichten. Das sagte Bundestrainer Toni Söderholm am Mittwoch vor den beiden WM-Vorbereitungspielen am Donnerstag (19 Uhr) in Regensburg und am Samstag (20 Uhr) in Deggendorf gegen Österreich.

Hoffnung hat der Finne noch bei den Torhütern Thomas Greiss (New York Islanders) und Philipp Grubauer (Colorado Avalanche), die mit ihren Teams allerdings noch in den Playoffs der nordamerikanischen Profiliga NHL vertreten sind.