1. Sport
  2. Sportmix

Dopingkontrollen gehen in Zeiten der Corona-Krise stark zurück

Auswirkungen der Corona-Krise : Dopingkontrollen gehen stark zurück

Wegen der Coronavirus-Pandemie gibt es immer weniger Doping-Kontrollen in Deutschland. „Die Probenzahl geht sehr deutlich zurück“, sagte Mario Thevis, Leiter des Doping-Kontrolllabors in Köln: „Zurzeit analysieren wir noch Proben, sowohl von nationalen als auch internationalen Organisationen.“ Im Vergleich zum Normalbetrieb werden nur noch „zehn bis 20 Prozent“ Doping-Proben analysiert, berichtete Thevis.