1. Sport
  2. Sportmix
  3. Boxen

Wilder bleibt auch im 43. Profikampf unbesiegt

Boxen : Wilder bleibt auch im 43. Profikampf unbesiegt

Schwergewichts-Weltmeister Deontay Wilder (34) bleibt im Boxring ungeschlagen und hat seinen WBC-Titel auch gegen Luis Ortiz (40) eindrucksvoll verteidigt. Wilder setzte sich in der Nacht zu Sonntag in Las Vegas durch K.o. in der siebten Runde durch, der US-Amerikaner ist in nun in 43 Profikämpfen unbesiegt (42 Siege, 41 Knockouts).

Der einzige Makel in Wilders Bilanz bleibt das Unentschieden gegen Tyson Fury im Dezember 2018. Der Rückkampf soll am 22. Februar 2020 steigen.