| 18:45 Uhr

Stephen de Jongh
Leiter von Degenkolb-Team wird vermisst

Ein Fahrer von Trek-Segafredo. (Symbolfoto)
Ein Fahrer von Trek-Segafredo. (Symbolfoto) FOTO: Imago
Der Sportliche Leiter des Radsport-Teams Trek-Segafredo ist verschwunden. Die Polizei hat die Suche nach dem 44-jährigen Stephen de Jongh aufgenommen.

Das Radsport-Profiteam Trek-Segafredo um den deutschen Klassikerspezialisten John Degenkolb (Gera) ist in großer Sorge um seinen Sportlichen Leiter Stephen de Jongh. Wie das Team am Montagnachmittag mitteilte, wird der 44 Jahre alte Niederländer seit dem Morgen vermisst.


Demnach sei de Jongh gegen 10.30 Uhr zu einer Trainingsfahrt in der Nähe des spanischen Girona aufgebrochen und sei seitdem verschwunden. Die Polizei suche das betreffende Gebiet ab. Seine Frau Renee Meijer hatte zuvor bereits via Twitter die Netzgemeinde um Hilfe gebeten. "Wir hoffen auf gute Nachrichten. Bitte schließt seine Frau in eure Gedanken und Gebete ein", twitterte Trek.



(sef)