| 13:49 Uhr

Tor der Nationalmannschaft
Neuer bleibt die Nummer eins, ter Stegen Herausforderer

Marc-André ter Stegen muss sich weiter mit der Rolle als Herausforderer begnügen. Bundestrainer Joachim Löw hält an Manuel Neuer als Nummer eins im deutschen Tor fest.

"Manuel Neuer bleibt die Nummer eins und Kapitän. Ter Stegen wird seine Chance bekommen, und dann muss man sehen“, sagte Löw in Frankfurt am Main bei der Vorstellung des Aufgebots für die kommenden Länderspiele. Es gibt auf jeder Position Konkurrenzkampf, aber Neuer ist aktuell die Nummer eins."


Wegen der außergewöhnlich guten Leistungen von ter Stegen im Tor des FC Barcelona war über eine Ablösung der Nummer eins im deutschen Tor spekuliert worden.



Hier geht es zum Aufgebot der Nationalelf für die kommenden Länderspiele.

(sef/dpa)