Kapitänin Naidzinavicius will deutsche Frauen zur WM führen

Handball : Naidzinavicius will ihr Team zur WM führen

Kapitänin Kim Naidzinavicius will die deutschen Handball-Frauen im Playoff-Rückspiel gegen Kroatien an diesem Mittwoch (18.45 Uhr/Sport1) in Hamm unbedingt zum WM-Ticket führen. Nach dem 24:24 im Hinspiel droht ein Nervenduell.

„Da müssen wir uns erheblich steigern“, fordert Naidzinavicius. Mit sechs Toren hatte die Rückraumspielerin vom deutschen Meister SG BBM Bietigheim, gerade erst genesen von einem Kreuzbandriss, großen Anteil daran, dass die Chancen weiter 50:50 stehen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung