Handball-Bundesliga: Flensburg-Handewitt holt Kreisläufer Heinl zurück

Handball-Bundesliga : Flensburg-Handewitt holt Kreisläufer Heinl zurück

Kreisläufer Jacob Heinl kehrt zum deutschen Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt zurück.

Wie die Norddeutschen mitteilten, beendet der 33-Jährige sein Engagement beim dänischen Erstligisten Ribe-Esbjerg und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Heinl soll Simon Hald ersetzen, der nach einem Kreuzbandriss voraussichtlich für acht bis zehn Monate ausfällt. Heinl hat von 2007 bis 2018 bereits elf Jahre lang das SG-Trikot getragen, in 381 Spielen erzielte er 524 Tore.

Mitteilung SG Flensburg-Handewitt

Mehr von Saarbrücker Zeitung