Zweitliga-Aufsteiger Karlsruher SC lagert Profiabteilung aus

Karlsruher SC : Zweitliga-Aufsteiger lagert Profiabteilung aus

Zweitliga-Aufsteiger Karlsruher SC wird seinen Profibetrieb ausgliedern. Das beschloss eine außerordentliche Mitgliederversammlung am Samstag mit 88 Prozent Ja-Stimmen. Ausgegliedert werden auch die U17 und U19.

KSC-Präsident Ingo Wellenreuther sagte: "Der KSC war vor der Ausgliederung der KSC und wird es auch danach bleiben. Es ist uns sehr wichtig, jederzeit die Rechte der Vereinsmitglieder zu wahren."

Mehr von Saarbrücker Zeitung