1. Sport
  2. Fußball

Werner schießt RB Leipzig zum nächsten Sieg

Fußball-Bundesliga : Werner schießt RB Leipzig zum nächsten Sieg

Als Doppelpacker Timo Werner kurz vor Schluss ausgewechselt wurde, erhoben sich die Fans in der Leipziger Arena von ihren Plätzen. Der Nationalstürmer hatte mit zwei Treffern (11. und 52./Foulelfmeter) entscheidenden Anteil am 3:1 (1:0) von RB Leipzig gegen die TSG Hoffenheim.

Dass RB die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga durch Mönchengladbachs Sieg gegen den FC Bayern verpasste, war nur ein kleiner Wermutstropfen.

„Wir hatten keinen super Sahnetag“, sagte Trainer Julian Nagelsmann nach dem Wiedersehen mit seinem Ex-Club. Marcel Sabitzer (83.) hatte beim kaum gefährdeten Sieg für die Vorentscheidung gesorgt, Ermin Bicakcic (89.) war noch das 1:3 geglückt. Nagelsmann hatte neun Jahre in verschiedenen Positionen in Hoffenheim gearbeitet.