1. Sport
  2. Fußball

VfB Stuttgart gibt Verpflichtung von Trainer Walter bekannt

Fußball : Stuttgart gibt Verpflichtung von Trainer Walter bekannt

Noch vor dem erhofften Klassenverbleib hat Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart Tim Walter als neuen Trainer für die kommende Spielzeit verpflichtet. Der 43-Jährige wechselt vom Zweitligisten Holstein Kiel zum abstiegsbedrohten VfB, bei dem er einen für die 1. und 2. Liga gültigen Vertrag bis 2021 unterschrieb.

Das teilten die Schwaben am Montag mit. Da der gebürtige Bruchsaler in Kiel ursprünglich bis zum 30. Juni 2020 angestellt war, muss der VfB eine Ablösesumme für ihn zahlen.

„In unseren Gesprächen wurde sehr schnell deutlich, dass Tim Walter mit seiner Art und mit seiner Idee vom mutigen, offensiven Fußball hervorragend zum VfB passt“, sagte Sportvorstand Thomas Hitzls­perger. Die Schwaben haben damit schon vor den anstehenden Relegationspartien gegen den Zweitliga-Dritten 1. FC Union Berlin am Donnerstag und am Montag der kommenden Woche auf dem Trainerposten Gewissheit. „Wir haben sehr ähnliche Vorstellungen und Ansichten vom Fußball und von der Art und Weise, wie wir arbeiten wollen. Gemeinsam wollen wir eine positive Entwicklung beim VfB Stuttgart einleiten“, sagte Walter.