Torwart Iker Casillas vom FC Porto erleidet Herzinfarkt beim Training

Fußball : Torwart Casillas erleidet Herzinfarkt im Training

Die spanische Torwart-Ikone Iker Casillas hat beim Training am Mittwoch einen Herzinfarkt erlitten. Das teilte sein Club, der portugiesische Fußball-Meister FC Porto, mit. Der Zustand des 37-Jährigen, der seit 2015 in Porto spielt, sei „stabil“ und sein Herzproblem „gelöst“, hieß es.

Im Krankenhaus wäre der frühere Welt- und Europameister mit einem Herzkatheter untersucht worden und schwebe nicht in Lebensgefahr, berichtete die Zeitung „Observador“. Casillas fällt wohl für den Rest der Saison aus.