Rafinha und Diego stehen mit Flamengo im Finale der Copa Libertadores

Fußball : Rafinha und Diego im Finale der Copa Libertadores

Die ehemaligen Bundesliga-Profis Rafinha und Diego haben mit dem brasilianischen Traditionsclub CR Flamengo das Finale der Copa Libertadores erreicht. Der Verein aus Rio de Janeiro setzte sich im Rückspiel des brasilianischen Halbfinales mit 5:0 (Hinspiel 1:1) gegen Gremio Porto Alegre durch und greift damit 38 Jahre nach dem ersten Triumph erneut nach Südamerikas wichtigster Club-Krone.

Im Endspiel am 23. November in Chiles Hauptstadt Santiago kommt es zum Aufeinandertreffen mit dem Titelverteidiger River Plate Buenos Aires aus Argentinien.

Nur zehn Tage nach seinem Jochbeinbruch gehörte der Ex-Münchner Rafinha zu den Stützen Flamengos, während der frühere Bremer und Wolfsburger Diego drei Monate nach seinem Knöchelbruch eine bewegende Rückkehr feierte.

Mehr von Saarbrücker Zeitung