Henning Marozsan Macron geehrt Frauenfußball

Frauenfußball : Präsident Macron ehrt Marozsan und Henning

() Große Ehre für Dzsenifer Marozsan, Pauline Bremer und Josephine Henning: Das deutsche Fußball-Nationalmannschaftstrio ist mit dem Champions-League-Sieger Olympique Lyon am Dienstag vom französischen Präsidenten Emmanuel Macron empfangen worden.

Das Team um die Saarbrückerin Marozsan und Henning, die ebenfalls früher für den 1. FC Saarbrücken gespielt hatte, war nach dem Triple-Triumph aus Meisterschaft, Pokalsieg und Champions-League-Sieg in den Pariser Elysée-Palast eingeladen worden. Spielführerin Wendie Renard überreichte dem Staatsoberhaupt zum Dank ein Trikot, auf dem gemeinsamen Foto vor dem Palast durfte Macron mit dem Champions-League-Pokal posieren. Macron lobte Lyon als „außergewöhnliche Mannschaft“. Der 39-Jährige bedankte sich ausdrücklich bei den deutschen Spielerinnen, die extra aus dem ersten EM-Trainingslager der DFB-Auswahl in Ostwestfalen angereist waren.

Mehr von Saarbrücker Zeitung