1. Sport
  2. Fußball
  3. Frauenfußball

Frauen des 1. FC Saarbrücken in 1. Runde des DFB-Pokals beim SV Gottenheim

Frauenfußball : FCS-Frauen mit Losglück in erster DFB-Pokalrunde

Die Frauen des Fußball-Zweitligisten 1. FC Saarbrücken treffen in der ersten Runde des DFB-Pokals auf den SV Gottenheim. Das ergab die Auslosung am Dienstag. Zudem sind zwei weitere saarländische Mannschaften in Runde eins vertreten.

Der erste Pflichtspiel-Gegner der Frauen des 1. FC Saarbrücken nach der langen Corona-Pause steht fest: Wie die Auslosung der ersten Runde des DFB-Pokals am Dienstag ergab, spielt der Zweitligist am 27. September beim SV Gottenheim aus der Oberliga Baden-Württemberg. Der noch zu ermittelnde Saarlandpokalsieger trifft auf den Gewinner des Baden-Pokals, den TSV Amicitia Vierheim oder den Karlsruher SC.

Der saarländische Pokalsieger wird ab diesem Mittwoch gesucht. Im letzten noch auszutragenden Viertelfinale empfängt Verbandsligist SC Falscheid den Regionalligisten und Titelverteidiger SV Göttelborn (18.30 Uhr), der dank eines direkten Startplatzes sicher an der ersten DFB-Pokal-Runde teilnehmen darf und dort beim Ligakonkurrenten TuS Wörrstadt antreten muss.

Die Halbfinals sind für den kommenden Sonntag terminiert. Verbandsligist SV Bardenbach trifft auf den Regionalligisten FC Riegelsberg (15 Uhr). Regionalliga-Aufsteiger SV Dirmingen spielt gegen Falscheid oder Göttelborn (18 Uhr). Sollte die SVG das Endspiel am 6. September gewinnen, erhält der Finalgegner den Startplatz für den DFB-Pokal.