1. Sport
  2. Fußball
  3. Frauenfußball

Champions League: Frauen des Bayern nach 0:1 in Barcelona nicht im Finale

0.1-Niederlage auch im Rückspiel : Bayern-Frauen verpassen gegen Barça Final-Einzug

Die Fußballerinnen des FC Bayern haben den erstmaligen Einzug ins Finale der Champions League verpasst. Die Münchnerinnen mussten sich am Sonntag im Rückspiel dem FC Barcelona mit 0:1 (0:1) geschlagen geben.

Das Halbfinal-Hinspiel hatte die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle daheim ebenfalls 0:1 verloren.

Die Münchnerinnen boten eine starke Leistung, konnten aber die Überzahl nach einer Gelb-Roten Karte gegen Kheira Hamraoui (70. Minute) nicht nutzen. Barcelona jubelte dagegen dank eines Foulelfmeters von Mariona Caldentey (45.+2). Im Finale am 18. Mai in Budapest trifft Barcelona auf Titelverteidiger Olympique Lyon mit der Saarbrückerin Dzsenifer Marozsan, das sich gegen den FC Chelsea durchsetzte (1:1 nach 2:1 im Hinspiel).