Fußball Drittliga-Topspiel gegen Ingolstadt endet torlos

Kaiserslautern · Im Spitzenspiel der 3. Fußball-Liga trennten sich der 1. FC Kaiserslautern und der FC Ingolstadt am Dienstagabend mit einem torlosen Unentschieden. In einer intensiv geführten Partie auf hohem Niveau begegneten sich die Aufstiegsaspiranten auf Augenhöhe.

Vor 17 212 Zuschauern hatten die Pfälzer ein Chancenplus, vergaben jedoch durch Timmy Thiele die beste Möglichkeit (16. Minute). Auch Maximilian Beister traf für die Gäste nur die Latte (53.). Ingolstadts Thomas Keller sah nach einem groben Foulspiel die Rote Karte (80.).

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort