Saarländer Joshua Mees trifft beim 3:1 von Union Berlin in Freiburg

Union Berlin im DFB-Pokal : Saarländer Mees trifft bei 3:1-Sieg in Freiburg

Union Berlin hat die Bundesliga-Überflieger des SC Freiburg gestoppt und mit dem Einzug ins DFB-Pokal-Achtelfinale Selbstvertrauen für das brisante Stadtderby getankt. Vier Tage vor dem mit Spannung erwarteten Duell mit Hertha BSC gewannen die Eisernen beim Tabellendritten mit 3:1 (1:1), der Schlüssel zum Erfolg war die eiskalte Chancenverwertung.

Der Saarländer Joshua Mees (36. Minute) köpfte die Gäste in Führung, die entscheidenden Treffer erzielten dann Robert Andrich (87.) und Christian Gentner (90.+2) kurz vor Schluss.

Mehr von Saarbrücker Zeitung