Britischer Milliardär übernimmt OGC Nizza

Fußball : Britischer Milliardär übernimmt den Verein

Das vom britischen Milliardär Jim Ratcliffe geführte Chemie-Unternehmen Ineos wird den französischen Fußball-Erstligisten OGC Nizza übernehmen. Die französische Wettbewerbs-Behörde genehmigte den Kauf.

Laut französischen Medienberichten soll sich die Kaufsumme auf 100 Millionen Euro belaufen. Damit weitet Ratcliffe sein Engagement im Sport weiter aus. Erst Anfang Mai hatte Ineos den britischen Top-Rennstall Sky um Tour-Sieger Egan Bernal und Chris Froome übernommen. Nizza liegt in der Ligue 1 aktuell auf Rang zwei.