Brasilianer Rafinha erleidet Jochbeinbruch

Fußball : Brasilianer Rafinha erleidet Jochbeinbruch

Der langjährige Bundesliga-Profi Rafinha musste sich in der Nacht zu Dienstag in Rio de Janeiro wegen eines Jochbeinbruchs unter dem linken Auge einem operativen Eingriff unterziehen. Der 34-jährige Brasilianer hatte sich die Verletzung am Sonntag im Ligaspiel von CR Flamengo gegen Athletico Paranaense (2:0) zugezogen.

Der frühere Außenverteidiger von Schalke 04 und Bayern München will unbedingt am 23. Oktober im Halbfinal-Rückspiel der Copa Libertadores gegen Gremio Porto Alegre (Hinspiel 1:1) wieder spielen.