José Mourinho Manchester United Steuer Real Madrid

Auslandsfußball : Trainer Mourinho in Spanien angeklagt

() Die spanischen Finanzbehörden haben Anzeige wegen Steuerhinterziehung gegen Trainer José Mourinho von Europa-League-Sieger Manchester United erstattet. Nach Cristiano Ronaldo hat die für Wirtschaftsdelikte zuständige Staatsanwaltschaft in Madrid damit den nächsten mutmaßlichen Steuersünder aus Portugal im Visier.

Dabei gehe es um die Zeit, als Mourinho Real Madrid trainierte (2010 bis 2013). Zwischen 2011 und 2012 soll der 54-Jährige 3,3 Millionen Euro an Steuergeldern hinterzogen haben.

Mehr von Saarbrücker Zeitung