1. Sport
  2. Fußball
  3. Auslandsfußball

Fußballspiele der Serie A in Italien vielleicht alle in der Stadt Rom

Italien : Spiele der Serie A alle in der Stadt Rom?

Die Saison in der italienischen Serie A könnte in einer einzigen Stadt fortgesetzt werden. Der italienische Fußballverband prüft die Möglichkeit, alle Spiele in Rom auszutragen. „Eine Meisterschaft ohne Spiele in Norditalien ist eine Möglichkeit, an die wir denken“, sagte Verbandspräsident Gabriele Gravina.

Damit soll verhindert werden, dass in Städten wie Mailand, Bergamo und Turin gespielt wird, wo die Coronavirus-Pandemie besonders wütete. Geplant ist ein Neustart in drei Phasen. Dabei wird der Serie A Priorität eingeräumt, danach sollen Serie B und C neu starten.