1. Sport
  2. Fußball
  3. Auslandsfußball

Fans feiern Ibrahimovic beim 0:0 des AC Mailand gegen Sampdoria Genua

0:0 gegen Sampdoria Genua : Ibrahimovic wird gefeiert, trifft aber nicht

(sid) Zlatan Ibrahimovic hat beim AC Mailand ein umjubeltes Comeback gegeben. Der schwedische Fußball-Star wurde am Montagnachmittag beim 0:0 im Heimspiel gegen Sampdoria Genua in der 55. Minute eingewechselt.

58 000 Zuschauer feierten den 38-Jährigen bei jedem Ballkontakt, ein Tor gelang ihm aber nicht. Ibrahimovic hatte von 2010 bis 2012 für Milan gespielt. Erfolgreicher war zeitgleich Juventus Turin, das Spitzenteam gewann dank dreier Tore von Cristiano Ronaldo zu Hause mit 4:0 (0:0) gegen Cagliari Calcio.