1. Sport
  2. Fußball

1. FC Kaiserslautern bei Kampf um Lizenz einen Schritt weiter

3. Fußball-Liga : FCK bei Kampf um Lizenz einen Schritt weiter

Der finanziell angeschlagene 1. FC Kaiserslautern ist in Sachen Lizenzerteilung am Montag einen Schritt weitergekommen. Eine regionale Investorengruppe um die Kaiserslauterer Unternehmer Hans Sachs und Klaus Dienes plant, dem Drittligisten drei Millionen Euro Eigenkapital zuzuführen. Das Konzept der Gruppe wurde nun der Geschäftsführung und dem Beirat vorgestellt.

An diesem Dienstag wird FCK-Kreditgeber Quattrex in die Verhandlungen einsteigen, der bis Dienstagabend vom Verein ein langfristiges Konzept fordert.