Video

Die Finals Rhein-Ruhr 2023: Alle Infos zu den Sportarten, Deutschen Meisterschaften, Tickets und Sportstätten

Vom 6. bis 9. Juli 2023 finden die Finals in Düsseldorf und Duisburg statt. Dann werden in 18 Sportarten insgesamt 129 Deutsche Meistertitel vergeben. Die Meisterschaften der Leichtathletik und Schwimmen finden zur gleichen Zeit in Kassel und Berlin statt.

In Düsseldorf finden die Sportarten 3x3 Basketball, Bogensport, Gerätturnen, Judo, Karate, Rhythmische Sportgymnastik, Stabhochsprung, Taekwondo, Tischtennis, Trampolinturnen und Triathlon statt. In Duisburg können sich Zuschauer auf Kanu, Kanu-Polo, Stand-Up-Paddling, BMX, Breaking und Klettern freuen.

In Düsseldorf wird am Burgplatz und Rheinufer, im Castello, auf der Landtagswiese, im Medienhafen und PSD Bank Dome um die Titel gekämpft. In Duisburg finden die Wettkämpfe im Innenhafen sowie im Landschaftspark Duisburg-Nord statt.

In Düsseldorf und Duisburg können viele Wettkämpfe kostenfrei besucht werden. Tickets brauchen Zuschauer nur für folgende Wettkämpfe: Geräteturnen, Rhythmische Sportgymnastik, Trampolinturnen, Tischtennis, Taekwondo, Leichtathletik, Schwimmen und Judo.

ARD und ZDF übertragen an den vier Tagen rund 25 Stunden live. In den Streams der jeweiligen Mediatheken werden rund 70 Stunden gezeigt.

Meistgesehen
Videos aus dem Ressort