| 11:16 Uhr

Erfolgscoach
Hasenhüttl-Vertragsverlängerung bei RB weiter offen

Seine vorzeitige Vertragsverlängerung bei RB Leipzig ist weiter offen: Trainer Ralph Hasenhüttl. Foto: Soeren Stache
Seine vorzeitige Vertragsverlängerung bei RB Leipzig ist weiter offen: Trainer Ralph Hasenhüttl. Foto: Soeren Stache FOTO: Soeren Stache
Leipzig. Eine vorzeitige Vertragsverlängerung von Bundesliga-Trainer Ralph Hasenhüttl hängt laut RB Leipzigs Geschäftsführer Oliver Mintzlaff davon ab, ob die Philosophie des Vereins weiterhin zu ihm und seinen Vorstellungen passt. dpa

„Der Trainer muss sich überlegen, wie seine Zukunft aussieht. Und dann müssen wir schauen, ob das deckungsgleich mit unserer Ausrichtung ist“, sagte Mintzlaff der „Sport Bild“.


Der Vertrag des Österreichers beim sächsischen Fußball-Bundesligisten läuft noch bis 2019. RB will mit dem 50-Jährigen gerne verlängern. „Das ist keine Sache von einer Stunde. Da muss man natürlich über sehr viele Details sprechen“, sagte Mintzlaff.

Die bisherigen Ergebnisse seiner mehr als eineinhalb Jahre, mit der Vize-Meisterschaft, der Qualifikation für die Champions League und dem Einzug ins Viertelfinale der Europa League, rechne man Hasenhüttl hoch an. „Aber es gab auch Spiele, in denen wir unser Spiel und unsere DNA nicht so auf den Platz gebracht haben. Es ist auch bei uns nicht immer alles rosarot. Und natürlich muss es erlaubt sein, dass wir Dinge immer wieder hinterfragen und einfordern, dass man aus solchen negativen Erfahrungen lernt und sich weiterentwickelt“, sagte Mintzlaff.

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage



RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage