| 08:21 Uhr

Wolf-Nachfolger
Ex-Nationalspieler Berthold: Korkut bei VfB nur zweite Wahl

Sieht den neuen VfB-Coach Tayfun Korkut nur als eine Art Notlösung: Ex-Nationalspieler Thomas Berthold. Foto: Friso Gentsch
Sieht den neuen VfB-Coach Tayfun Korkut nur als eine Art Notlösung: Ex-Nationalspieler Thomas Berthold. Foto: Friso Gentsch FOTO: Friso Gentsch
Berlin. Ex-Nationalspieler Thomas Berthold hält den neuen Trainer des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart, Tayfun Korkut, lediglich für eine Art Notlösung. dpa

„Die Entscheidung für Tayfun Korkut kam aufgrund fehlender Alternativen zustande. Die Top-Kandidaten wie Thomas Tuchel oder Markus Weinzierl hat man nicht bekommen“, sagte der 53-Jährige dem Nachrichtenportal t-online.de.



„Korkut kann dankbar sein, dass er diese Chance bekommt“, ergänzte Berthold. Nach Meinung des ehemaligen VfB-Profis und Vize-Weltmeisters von 1986 kam die Trennung von Korkuts Vorgänger Hannes Wolf zu früh. „Ich hätte dem Trainer noch ein, zwei Spiele mehr Zeit gegeben. Denn der VfB steht aktuell nicht auf dem Relegationsplatz oder einem direkten Abstiegsplatz“, sagte Berthold über den Aufstiegstrainer der Schwaben.

Der VfB hatte Wolf nach der 0:2-Heimniederlage gegen Schalke 04 am Samstag beurlaut. Der am Montag als Nachfolger präsentierte Korkut war in der Rückrunde der vergangenen Saison für zwölf Spiele Trainer bei Bayer Leverkusen und seither ohne Verein.

Interview Berthold bei t-online