Daumen-OP: USA müssen bei Basketball-WM auf Lowry verzichten

Daumen-OP : USA müssen bei Basketball-WM auf Lowry verzichten

NBA-Champion Kyle Lowry steht der Basketball-Nationalmannschaft der USA bei der WM in China nicht zur Verfügung. Der 33 Jahre alte Aufbauspieler der Toronto Raptors sagte dem Team wegen der Folgen einer Daumen-OP via Instagram für das Turnier ab.

Trainer-Legende Gregg Popovich muss bei den Titelkämpfen vom 31. August bis zum 15. September bereits auf zahlreiche NBA-Top-Stars wie LeBron James, Stephen Curry oder James Harden verzichten. Im bisherigen 15-Mann-Kader stehen in Kemba Walker (Boston Celtics), Khris Middleton und Brook Lopez (beide Milwaukee Bucks) lediglich drei Profis, die über NBA-Allstar-Erfahrungen verfügen. In der WM-Gruppe E trifft der fünfmalige Weltmeister auf die Tschechische Republik, die Türkei und Japan.

Lowry-Post bei Instagram

Mehr von Saarbrücker Zeitung