Toronto Raptors stehen erstmals im Finale der NBA

Basketball : Toronto steht erstmals im Finale der NBA

Die Toronto Raptors haben zum ersten Mal das Finale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA erreicht. Das Team um Superstar Kawhi Leonard setzte sich im sechsten Spiel mit 100:94 gegen die Milwaukee Bucks durch und entschied die Best-of-Seven-Serie mit 4:2 für sich.

Leonard war mit 27 Punkten und 17 Rebounds bester Werfer seines Teams. Toronto erreichte erstmals in der 24-jährigen Vereinsgeschichte das Finale. Dort trifft das Team in maximal sieben Spielen auf Titelverteidiger Golden State Warriors.

Mehr von Saarbrücker Zeitung