| 13:52 Uhr

Bis 2021
Mesut Özil verlängert Vertrag beim FC Arsenal

Hat seinen Vertrag beim FC Arsenal verlängert: Weltmeister Mesut Özil. Foto: Adam Davy
Hat seinen Vertrag beim FC Arsenal verlängert: Weltmeister Mesut Özil. Foto: Adam Davy FOTO: Adam Davy
London. Fußball-Weltmeister Mesut Özil hat seinen Vertrag beim FC Arsenal bis zum Sommer 2021 verlängert. dpa

Wie die Deutsche Presse-Agentur aus dem Umfeld des 29-Jährigen erfuhr, ist der neue Kontrakt bei den Londonern mit einem Nettogehalt von zwölf Millionen Euro pro Jahr dotiert. Özil ist damit Spitzenverdiener unter den deutschen England-Profis.



Zuletzt war über einen Abschied des Mittelfeldakteurs aus London spekuliert worden. Interesse soll es von Paris Saint-Germain, Manchester United, dem FC Barcelona und auch aus China gegeben haben.

Kurz zuvor war der Wechsel von Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund zu den Gunners verkündet worden. Über die anstehende Vertragsverlängerung von Özil hatten zuvor unter anderem die „Bild“-Zeitung und der britische Sender BBC berichtet.

BBC-Bericht

Özil-Profil auf Arsenal-Homepage