| 20:49 Uhr

Leserbrief Groko oder Tolerierung einer Minderheitsregierung
SPD sollteNeuwahl vorziehen

Groko II

Ich war bisher der Meinung, dass die Groko in Deutschland ganz gut gearbeitet hat, denn uns geht es besser als den anderen EU-Ländern. Wie schädlich Glyphosat ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Doch nach dem Vertrauensbruch durch Landwirtschaftsminister Christian Schmidt sollte die SPD, wenn Sie noch Achtung vor sich selbst und Ihren Wählern haben will, keine von beiden Optionen wahrnehmen und es auf Neuwahlen ankommen lassen und dann klar machen, warum sie nicht anders handeln konnte. Denn von der CDU/CSU kamen keine oder nur halbherzige Reaktionen auf ihren Minister.