Spaziergängerin kann das Feuer auf einer Wiese in Bietzen löschen

Polizei sucht : Unbekannter setzt Wiese in Bietzen in Brand

Mit einem Grillanzünder soll der Täter nahe des Einstiegs zum Wanderweg Bietzerberger Feuer gelegt hat. Eine Spaziergängerin löschte die Flammen.

Ein Unbekannter hat am Freitag gegen 18 Uhr mit einem Grillanzünder eine Wiese am Einstieg zum Wanderweg Bietzerberger in Brand gesetzt. Das hat die Merziger Polizei-Inspektion mitgeteilt. Unter Verdacht steht ein Mann, der etwa 20 Jahre alt und 1,75 Meter groß ist. Er soll mittelblonde, kurze Haare haben, von kräftiger Statur und Brillenträger sein.

Eine Spaziergängerin, die auf dem Wanderweg unterwegs war, sah, wie der Brand am Entstehen war, löschte das Feuer und verhinderte nach Darstellung der Polizei-Inspektion Merzig, dass sich die Flammen auf Wiesen und Wald ausbreiten konnten.

Die Polizei sucht nach dem Tatverdächtigen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (0 68 61) 70 40.