Souveräne Rückschau: Neue CD des Bassisten Eberhard Weber

Souveräne Rückschau: Neue CD des Bassisten Eberhard Weber

Saarbrücken. Von 1982 bis 2007 war Eberhard Weber rund um die Welt unterwegs mit dem Jan Garbarek Quartett. Mehr als tausend ausgedehnte Soli hat er in diesen Jahren gespielt. Stets voller Überraschungseffekte, melodienselig und via Loops mit sich selbst im Dialog versetzte Weber das Auditorium in Staunen und Begeisterung

Saarbrücken. Von 1982 bis 2007 war Eberhard Weber rund um die Welt unterwegs mit dem Jan Garbarek Quartett. Mehr als tausend ausgedehnte Soli hat er in diesen Jahren gespielt. Stets voller Überraschungseffekte, melodienselig und via Loops mit sich selbst im Dialog versetzte Weber das Auditorium in Staunen und Begeisterung. 2007 war plötzlich Schluss: Vor einem Berliner Konzert ereilte den heute 72-Jährigen ein Schlaganfall. Seither ist die Beeinträchtigung der linken Körperhälfte so stark, dass an eine spielerische Umsetzung seiner Ideen nicht mehr zu denken ist.

Doch Ideen sind noch da. Deren Realisierung kam es zugute, dass etwa hundert der legendären Soli als Mitschnitte existieren, rund 15 Stunden Musik. Nur lag mit "Pendulum" seit 1993 schon das definitive Dokument seiner Kunst vor. Dem schlicht ein zweites hinzuzufügen, war Weber zu wenig. So galt es, seine elektro-akustischen Klanglinien, die er auf seinem Fünfsaiter mit zusätzlicher C-Saite, Kontrabasshals und kleinerem Resonanzkörper gezaubert hatte, in andere Zusammenhänge zu bringen. Essenzen galt es zu finden und daraus etwas Neues zu machen.

Mit überlagernden Ergänzungen, ein paar Keyboardklängen und veränderten Anordnungen hat er das Material in neue Bezüge gebracht, umorganisiert, sanft instrumentiert und neu gemischt. So entstand die neue Gruppenmusik eines Solisten, der sich wie in einem eigenen Orchester seiner Geschichte vergewissert. Saxofonist/Flötist Jan Garbarek und Schlagzeuger Michael DiPasqua steuern dezent eigene Beiträge bei, doch es bleibt ganz und gar die Musik Eberhard Webers: Unaufdringlich, lebensweise und souverän schaut hier einer in den Rückspiegel und zoomt das Inventarisierte in seine Gegenwart. stei

Eberhard Weber: Résumé (ECM/Universal).