| 20:36 Uhr

Leserbrief Franz Albert
Solche Beiträge brauchen wir nicht

Nazi-Glocke / Leserbrief Becker

Briefe von Lesern zu veröffentlichen, die Andersdenkende pauschal mangelnder Hirngesundheit verdächtigen, halte ich für problematisch, weil solche rhetorischen Figuren sachliche Auseinandersetzungen unmöglich machen. Das ist die Melodie des Populismus. Wir können nicht verhindern, dass Menschen so denken und dies, früher an Theken und auf Sofas, heute auf Straßen und Plätzen sowie im Internet öffentlich kundtun. Sie aber unkommentiert als „Debattenbeitrag“ geadelt in einem sich selbst zu den Qualitätszeitungen zählenden Medium lesen zu müssen, das brauchen wir wirklich nicht.