So wird Ostern 2020 ein schönes Fest

So wird Ostern 2020 ein schönes Fest

Die Kinder freuen sich am meisten aufs Ostereier-Suchen, die Erwachsenen aufs leckere Ostermenü.

Ostern steht vor der Tür. Die höchste christliche Festlichkeit im Jahr ist auch ein Fest für die ganze Familie. Leider wird der Besuch einer Ostermesse dieses Jahr nicht möglich sein, ebenso wenig ein Osterbrunch im Restaurant. Selbst ein Treffen mit Freunden und Verwandten kann aufgrund der Corona-Krise schwierig werden. Deshalb müssen wir es uns dieses Jahr mir unseren Liebsten zu Hause gemütlich machen.

Auch in Zeiten von Corona können wir unser Heim frühlingshaft schmücken und dekorieren, ein Ostermenü zaubern und mit dem Einkauf regionaler Produkte die Händler vor Ort unterstützen.

Traditionell wird zu Ostern Lamm gegessen. Schon seit Jahrtausenden gilt das Schaf als Symbol des Lebens, und beim Fest seiner Auferstehung steht es für Jesu Christus selbst.

Nach der Fastenzeit ist nicht nur ein feines Mittagessen am Ostersonntag der Höhepunkt der genussvollen Feierlichkeiten. Einen Osterbrunch vorzubereiten ist ebenfalls sehr schön. Die Möglichkeiten für den Ostertisch sind nahezu grenzenlos: Von Rührei über pochierte Eier bis zu eingefärbten und bemalten Eiern. Kräuterquark, Dips und Quiches lassen sich gut vorbereiten und schmecken allen Gästen. Besonders beliebt sind neben den herzhaften Gerichten Süßes wie Schokotaschen, Marmeladen und frisch gebackener Hefezopf und Osterkränze.

Selbstgemachte Smoothies und Osterkuchen runden den Brunch ab. Wer noch einen draufsetzen möchte, backt ein Osterlamm.

Grüne Speisen: Je näher Ostern rückt, desto grüner wird alles. So ist Grün die Farbe der Hoffnung und überbringt die Botschaft, dass die Natur erwacht ist. Farbe und Name stehen also in einer Verbindung, begründet auf einer über Jahrhunderte andauernden Tradition, an Gründonnerstag grüne Speisen aufzutischen. An diesem Tag geernteten Kräutern sagt man eine besondere Heilkraft nach. Auch Eiergerichte gehören auf den Tisch.

Karfreitag: An Karfreitag gibt es Fisch, zum Beispiel Lachs mit Gurken-Dill-Dip: außergewöhnlich und trotzdem leicht zuzubereiten. Zu Ostersonntag passt eine saftige, geschmorte Lammkeule. Wer nach der Osterei-Suche unzählige buntgefärbte Eier im Osternest sammelt, kann sie zu einem Geschmacks-Highlight verarbeiten. Die Eier mit Zucchini-Senf-Soße sind ein wahrer Genuss.

Nach dem Essen ist Zeit für schöne Spaziergänge. Draußen lassen sich die ersten Frühlingsblumen bewundern. Natürlich bietet die Region auch jede Menge Wanderwege für größere Touren oder Ausflüge auf dem Fahrrad.

Manchmal reicht aber auch ein gemütlicher Fußmarsch durch die Straßen, um zu entspannen und mit der Familie das Osterfest und die Schönheit der erwachenden Natur zu genießen. cms