| 21:19 Uhr

Leserbrief LSVS/Meiser
So ein Theater lange nicht erlebt

LSVS/Meiser I

Bei der Landtagsdebatte über die Begrenzung der Ämterhäufung fehlten Herr Meiser und Herr Bouillon krankheitsbedingt. So ein Zufall! Vielleicht haben sie sich gegenseitig angesteckt, als sie ihre Vorgehensweise abgesprochen haben. Ich wünsche den Herren baldige Genesung, dass sie ihre Kraft zum Wohle des Landes wieder einsetzen können, das heißt, damit sie zurücktreten können. Wie heißt doch unser Motto? „Großes entsteht immer im Kleinen.“ Auch große Skandale müssen zuerst im Kleinen entstehen. So ein Theater aller Beteiligten hat man schon lange nicht mehr erlebt. Einfach nur noch lächerlich.