Roden: Ski Club Roden stellt Weichen für Zukunft

Roden : Ski Club Roden stellt Weichen für Zukunft

(red) Echt Saarland: Zum Saarländischen Skischultag in La Bresse in den Vogesen hat der Ski-Club Saarlouis-Roden seinen kompletten Stand für Dibbelabbes mit Apfelmus mitgebracht. Außerdem fuhren etwa 80 Skibegeisterte mit in die Vogesen.

Mit sechs anderen Skivereinen aus dem Saarland konnten um die 1000 Teilnehmer Ski fahren oder Skikurse belegen. Jetzt hat der Ski Club Weichen für seine Zukunft gestellt: Besonders für die langjährig aktive ältere Generation, wenn das Ski fahren nicht mehr so im Vordergrund steht, sollen Sportarten wie Rad fahren, Wandern, Nordic Walking angeboten werden. Das Gleiche gilt für die junge Generation: Hier werden Klettern in der Kletterhalle in Saarlouis und Mountainbiking angeboten. Weiterhin wird das Kernstück, das alpine Ski fahren, ausgebaut und aufgewertet mit jungen neuen Übungsleitern, teilte der Verein mit. Der  Vorstand wurde neu gewählt:  Geblieben ist der Vorsitzende Herbert Trinker. Neu wurde gewählt der 2. Vorsitzende Christoph Traum. Schriftführerin ist Michaela Gaus, Kassiererin Martina Spaniol, Presse und Management Uwe Deutsch, Beisitzer Markus Poss und Walter Theobald, Kassenprüfer  Achim Kleinbauer und Thomas Weber.

Mehr von Saarbrücker Zeitung