| 20:25 Uhr

Leserbrief Passagierrückgang am Flughafen Ensheim
Ist der Airport Subventionen wert?

Passagierrückgang am Flughafen Ensheim, diverse SZ-Artikel und Leserbriefe

Der Absturz bei den Passagierzahlen in Ensheim kommt nicht überraschend. Die Flüge sind zu teuer und so nicht wettbewerbsfähig. Wenn ich für einen Flug nach Berlin mindestens das Vierfache der Ticketpreise ab Frankfurt zahle, darf man sich nicht wundern, wenn die Kunden scharenweise abwandern. Auch bei Urlaubsflügen ist Ensheim fast immer die teuerste Variante aller gängigen Flugportale, von Parkgebühren ganz zu schweigen. Bei diesen Bedingungen fällt es schwer, Ensheims Zukunft rosig zu nennen. Man sollte prüfen, ob Millionensubventionen gerechtfertigt sind.


Peter Müller, Homburg