Sicherheitsrisiko Kunst: Pavillon wird abgerissen

Sicherheitsrisiko Kunst: Pavillon wird abgerissen

Saarbrücken. Ein seit Monaten von der Saarbrücker Kunsthochschule als "Stadtforschungslabor" genutzter so genannter 5. Pavillon vor der Großbaustelle Alte Bergwerksdirektion ist gestern von der Stadt abgerissen worden

Saarbrücken. Ein seit Monaten von der Saarbrücker Kunsthochschule als "Stadtforschungslabor" genutzter so genannter 5. Pavillon vor der Großbaustelle Alte Bergwerksdirektion ist gestern von der Stadt abgerissen worden. Grund sei, so HBK-Professor Georg Winter, dass der Holzpavillon, den Kanzlerin Angela Merkel bei ihrem Besuch in Saarbrücken anlässlich der Feiern zum Tag der deutschen Einheit passieren wird, als Sicherheitsrisiko eingeschätzt worden sei. In dem Pavillon fanden kleine Ausstellungen von HBK-Studenten zum Thema "öffentliche Stadträume" statt. Winter will einen Beschwerdebrief ans Kanzleramt schreiben. red