| 20:55 Uhr

Leserbrief Der Mob vom Chemnitz und die Verantwortung Seehofers
Dem ist leider nichts hinzuzufügen

Leitartikel Werner Kolhoff

Der Analyse im Leitartikel von Werner Kolhoff ist leider nichts hinzuzufügen. Ergänzt man die von ihm angeführten bisherigen Verhaltensweisen der Polizei durch aktuelle Meldungen (zum Beispiel „Chemnitz: Verfassungsschutz warnte vor Aufmärschen, doch Ministerpräsident lobt Einsatz“), kann man die Frage nach einer „klammheimlichen Sympathie“ der sächsischen Polizei wohl nur mit einem klaren „Ja“ beantworten. Bleibt zu hoffen, dass Kommentare wie von Herrn Kolhoff in der Saarbrücker Zeitung und die zahlreichen Gegendemonstranten wie in Chemnitz noch nicht zu spät sind.


Wolfgang Kilburg, Saarbrücken