Schröder hält Rehlingen im Rennen

Schröder hält Rehlingen im Rennen

SSV Überherrn – FV Siersburg 1:1 (0:1). In der Schlussphase vergab die SSV durch den starken Yannic Homberg und „Joker“ Adnen Jamli noch zwei Hochkaräter und hätte demnach sogar mit einem Sieg gegen den bisherigen Ligadritten ins Jahr starten können. Das galt aber auch für Siersburg, das durch den zwölften Treffer von Kevin Feiersinger per Freistoß vorgelegt hatte, ehe Michael Höfer eine Eckball-Hereingabe zum 1:1-Endstand ins Überherrner Tor grätschte. 0:1 Kevin Feiersinger (25.), 1:1 Michael Höfer (58.).

1. FC Riegelsberg - SG Perl-Besch 5:6 (2.1). 3:6 hieß es nach 73 Minuten. FCR-Trainer Axel Kleinefeld: „Mit etwas Glück machen wir sogar noch das 6:6.“ Tore: 1:0 Tobias Klein (4.), 2:0 Niklas Wagner (35.), 2:1 Sven Schmitz (41.), 2:2 Marius Becker (54.), 2:3 Pascal Hurth (59.), 3:3 Lorenzo Missione (65.), 3:4 Daniel Repplinger (68.), 3:5 Daniel Repplinger (71.), 3:6 Yannic Sünder (73.), 4:6 Christoph Debrand (80.), 5:6 Lorenzo Missione (87.).

FV Siersburg - SV Wahlen-Niederlosheim 3:3 (3:1). „Wir haben nach unserer guten ersten Hälfte eine Riesenchance zum vierten Treffer nicht genutzt. Hinten raus kam dann gar nichts mehr von uns“, ärgerte sich Siersburgs Trainer Nicola Granata nach dem 3.3  gegen Wahlen-Niederlosheim. Tore: 1:0 Nicolas Staub (10.), 1:1 Marvin Schillo (13.), 2:1 Lukas Staretzek (35.), 3:1 Kevin Feiersinger (42.), 3:2 Alexander Schmitt (54.), 3:3 Jannick Schmitt (84.).

FC Noswendel Wadern - SV Karlsbrunn 2:0 (1:0). Nach einem Start nach Maß, dauerte es bis zur 68. Minute, ehe dem überlegenen FC das 2:0 gelang. Tore: 1:0 Sven Schwindling (3.), 2:0 Thorsten Schütte (68., Foulelfmeter).

FSV Hemmersdorf - FC Brotdorf 1:3 (1:2). Wie schon in der Vorwoche avancierte Julian Brandt mit seinem Doppelpack zum Mann des Tages für Brotdorf. Tore: 0:1 Julian Brandt (11.), 1:1 Matthias Leistner (28.), 1:2 Julian Brandt (38.), 1:3 Tayfun Külekci (68.).

SG Saarlouis-Beaumarais - SC Großrosseln 2:1 (0:1). Spielertrainer Carsten Hubrig wechselte sich nach dem Rückstand selbst ein und stellte dann höchstselbst per Elfmeter die Weichen auf Sieg. Tore: 0:1 Marius Görgen (60., FE), 1:1 Carsten Hubrig (70., FE), 2:1 Marvin Halbeisen (86.).

  • Rehlingen wieder obenauf
  • Rehlingens Serie ist gerissen
  • Reisbachs Mahler mit Dreierpack

FC Rastpfuhl - SSV Überherrn 4:0 (3:0). Der Spitzenreiter hatte gegen Kellerkind Überherrn nicht viel Mühe, zumal Christian Puff schon nach wenigen Sekunden für die Führung gesorgt hatte. Tore: 1:0 Christian Puff (1.), 2:0 Jury Vullo (16.), 3:0 Stefan Kaeding (35.), 4:0 Mirza Mehmedovic (75., Foulelfmeter).

1. FC Reimsbach - SG Rehlingen-Fremersdorf 1:2 (1:0). Lange rannte Rehlingen vergeblich einem 0:1-Rückstand hinterher. Ein „Weltklasse-Tor“ von Jannik Spath leitete dann die Wende ein. Tore: 1:0 Dimitri Rupps (42.), 1:1 Jannik Spath (77.), 1:2 Sascha Schröder (86.).

SC Reisbach - SV Ritterstraße 0:4 (0:1). Nach dem frühen 0:1 fand Reisbach nicht mehr ins Spiel und wurde von den formstarken Gästen in Hälfte zwei ausgekontert. Tore: 0:1 Mirco Frischmann (7.), 0:2 Meikel Bender (50.), 0:3 Ram Jashari (80.), 0:4 Raphael Dittgen (90.).

Mehr von Saarbrücker Zeitung