| 20:12 Uhr

Kosmetiktraum - Dauerhafte Haarentfernung mit IPL
Schöne glatte Haut für den Sommer

Katja Thieme (links) und ihre Mitarbeiterin Saskia Göttel bieten verschiedene Methoden zur Haarentferung aber auch Beautybehandlungen an.
Katja Thieme (links) und ihre Mitarbeiterin Saskia Göttel bieten verschiedene Methoden zur Haarentferung aber auch Beautybehandlungen an. FOTO: Nadine Bröcker
Katja Thieme hat sich mit ihrem Studio „Kosmetiktraum“ in Homburg auf die dauerhafte Haarentfernung spezialisiert. Voraussichtlich ab Sommer wird Sie noch eine weitere Methode anbieten: Nadelepilation.

Der Frühling steht vor der Tür und mit ihm auch die darauffolgenden Monate, in denen wir endlich wieder in luftigen Kleidern vor die Tür treten können und uns langsam aber sicher trauen dürfen, an die anstehende Schwimmbadsaison zu denken. Doch mit dem Zeigen von mehr Haut, zeigt sich gerade bei Frauen oftmals ein lästiges Problem: wie nun am einfachsten die Körperbehaarung loswerden? Katja Thieme hat sich mit ihrem Studio „Kosmetiktraum“ genau darauf spezialisiert. Seit nunmehr fünf Jahren macht sie den lästigen Haaren mit verschiedenen Methoden den Gar aus. Dabei hat in den letzten Jahren die dauerhafte Haarentfernung immer mehr an Bedeutung gewonnen.
„Es gibt die Behandlung mit IPL“, erklärt Katja Thieme. Dabei werden die Härchen mit Licht behandelt. Durch die daraus entstehende Wärmeentwicklung wird die Nährstoffzufuhr unterbrochen, das Haar verödet und fällt schließlich samt Haarwurzel aus. Diese schmerzarme Methode eignet sich zur dauerhaften Haarentfernung an allen Körperstellen, man benötigt in den Haaren lediglich einen gewissen Melaninanteil, doch darüber informiert Katja Thieme gerne im Rahmen eines Beratungstermins vorab. Für ein dauerhaftes Ergebnis sind je nach Körperregion im Schnitt sechs bis zehn Anwendungen nötig, die je nach Zone von wenigen Minuten bis zu einer Stunde dauern.
Voraussichtlich ab Sommer wird noch eine weitere Methode zur dauerhaften Haarentfernung in den Räumen des „Kosmetiktraum“ angeboten. Mit der Nadelepilation holt Katja Thieme eine weitere bewährte Haarentfernungsart in die Region. Bei der Nadelepilation, oder auch Elektroepilation, wird eine Sonde in den Haarschaft eingeführt, die durch einen Stromimpuls zum Absterben der Haarwurzel führt. Im Gegensatz zu IPL ist die Nadelepilation auch für graue oder weiße Haare geeignet und führt ebenfalls zu einem dauerhaften Ergebnis.
Neben diesen beiden Haarentfernungsmethoden können Kundinnen und Kunden natürlich auch weiterhin die Haarentfernung durch Wachs in Anspruch nehmen. Mit dem Wachsen und weiteren kosmetischen Behandlungen, wie etwa AntiAge Behandlungen, pflegenden Gesichtsbehandlungen, Massagen, kosmetischer Zahnaufhellung, Augenbrauenstyling oder Wimpernfärben fing vor fünf Jahren alles an. „Jeder Kunde soll die Möglichkeit haben, für sich hier das Richtige zu finden. Egal ob es sich um eine kurzfristige Haarentfernung per Waxing handelt oder dauerhaft mit IPL oder der Nadelepilation“, erklärt Katja Thieme. Dafür dürfen sich interessierte Kunden bei Fragen zur Haarentfernung gerne an sie wenden und einen Beratungstermin vereinbaren.
Gut zu wissen: Langfristig gesehen ist die dauerhafte Haarentfernung sogar günstiger, als die regelmäßige kurzfristige Haarentfernung und zaubert zudem eine glatte Haut, ganz ohne ständig nachwachsende, lästige Härchen. ⇥nlg