Autozulieferer: Schaeffler stärkt Standort Homburg

Autozulieferer : Schaeffler stärkt Standort Homburg

Der Autozulieferer Schaeffler investiert in seinen Standort Homburg, um auf neue Technologien in Fahrzeugen vorbereitet zu sein. Das sagte gestern Matthias Zink, Vorstand Automotive OEM der Schaeffler AG, bei einem Informationsbesuch von Saar-Ministerpräsident Tobias Hans.

„Wir bereiten uns sehr bewusst auf den Wandel vor“, so Zink. Schaeffler setze auf die Optimierung der Antriebsstränge beim Verbrennungsmotor sowie die Hybridisierung und neue elektromotorische Antriebe. „Wir investieren in neue Geschäftsfelder und erweitern unser Technologieportfolio, auch in Homburg“, so Zink.